Personenliste Katzenellenbogen, Ludwig

Unternehmer, Mäzen. Generaldirektor der Schultheiß-Patzenhofer AG. Ist in einen Finanzskandal der AG verwickelt, der von Antisemiten weidlich geschürt wird. Seit 1930 vh. mit Tilla Durieux, mit der er 1933 flieht. 1941 in Jugoslawien verhaftet und deportiert.

Geboren: 21.2.1877 (Krotoschin)

Gestorben: 30.5.1944 (Berlin)

Erwähnung in 2 Beiträgen
Seite

Klawuttke meckert sich eins

Jg. 36, Heft 32, Seite 382

Seite

Skandal über Skandal

Jg. 36, Heft 36, Seite 422

Schlagwörter durchsuchen