Personenliste Ehrhardt, Hermann

Wegen Beteiligung am Kapp-Putsch inhaftiert. Am 13.7.1923 gelingt ihm vorübergehend die Flucht aus der Untersuchungshaft. 1925 amnestiert. Steht Hitler kritisch gegenüber.

Geboren: 29.11.1881 (Hohberg)

Gestorben: 27.9.1971 (Krems)

Erwähnung in 6 Beiträgen
Seite

Deutscher Frühling 1924

Jg. 29, Heft 3, Seite 45

Seite

Die Vaterländischen

Jg. 31, Heft 22, Seite 287

Seite

Immerhin - - -

Jg. 33, Heft 33, Seite 427

Seite

Lieber Simplicissimus!

Jg. 31, Heft 2, Seite 30

Seite

Nur keen Klamauk!

Jg. 31, Heft 50, Seite 675

Seite

Vom Tage

Jg. 28, Heft 20, Seite 253

Schlagwörter durchsuchen

ebenfalls erwähnt in: