Personenliste Kreuger, Ivar

Erhält 1929 das Zündwarenmonopol im Dt. Reich gegen Gewährung eines 125 Mio.-$-Kredits. Unterstützt die NSDAP finanziell. Erschießt sich, als sein auf unsolider Basis aufgebautes Geschäftskonstrukt zusammenbricht.

Geboren: 2.3.1880 (Kalmar)

Gestorben: 12.3.1932 (Paris)

Erwähnung in 9 Beiträgen
Seite

Feuer breitet sich nicht aus, hast du kein Defizit im Haus

Jg. 34, Heft 32, Seite 393

Seite

Fusion der Konfessionen

Jg. 34, Heft 33, Seite 399

Seite

Berliner Brief

Jg. 34, Heft 33, Seite 401

Seite

Ich glaube, ich hab' einen Vogel

Jg. 34, Heft 40, Seite 486

Schlagwörter durchsuchen

ebenfalls erwähnt in: