Personenliste Wiener Krawalle 1927

Anlaß ist der Freispruch dreier Angehöriger des Frotkämpferbundes, die wegen Mordes an zwei Mitgliedern des Republikanischen Schutzbundes angeklagt waren. Am 15.7.1927 treten Wiener Arbeiter in Streik und es kommt zu Massendemonstrationen. Der Justizpalast wird in Brand gesteckt. Bei Auseinandersetzungen mit der Polizei kommen 89 Menschen ums Leben, etwa 1000 werden verletzt.

Erwähnung in 4 Beiträgen
Seite

Revolution in Wien

Jg. 32, Heft 19, Seite 250

Schlagwörter durchsuchen