Personenliste Steinach, Eugen

Modearzt, der durch zweifelhafte Verjüngungsverfahren mittels Hodentransplantation bekannt wird.

Geboren: 22.1.1861 (Hohenems)

Gestorben: 14.5.1944 (Territet)

Seite

Als er wiederkam

Jg. 25, Heft 21, Seite 290

Seite

Der Prälat

Jg. 32, Heft 47, Seite 640

Seite

Der soziale Gegensatz

Jg. 30, Heft 27, Seite 388

Seite

Die Keimdrüse des Herrn Kommerzienrates

Jg. 31, Heft 26, Seite 334

Seite

Die Spenglersche Relativitätsdrüse

Jg. 25, Heft 52, Seite 688

Seite

Drüsen

Jg. 35, Heft 19, Seite 223

Seite

Faust lacht sich ins Fäustchen

Jg. 31, Heft 34, Seite 448

Seite

Friedensschauplatz August 1928

Jg. 33, Heft 23, Seite 290

Seite

Lieber Simplicissimus!

Jg. 35, Heft 21, Seite 249

Seite

Lieber Simplicissimus!

Jg. 25, Heft 41, Seite 556

Seite

Neujahr im "Ultravioletten Haus"

Jg. 37, Heft 40, Seite 473

Seite

Relatives

Jg. 33, Heft 36, Seite 470

Seite

Schlager für die neue Saison

Jg. 33, Heft 28, Seite 351

Seite

Segen der Verjüngung

Jg. 36, Heft 7, Seite 76

Seite

Selbstkarikatur

Jg. 36, Heft 5, Seite 58

Seite

Simpl-Woche: Der Weihnachtsmann bei Steinach

Jg. 32, Heft 39, Seite 539

Schlagwörter durchsuchen

ebenfalls erwähnt in: