Personenliste Thoma, Ludwig

In den ersten Jahren der wichtigtste Textredakteur des Simplicissimus und ist für den Langenschen Bühnenvertrieb tätig. Ab 1917 ist eine Entfremdung zu den Kollegen nachzuvollziehen, die wohl in der zunehmenden Radikalisierung der politischen Ansichten Thomas zu suchen ist. Beide Seiten suchen den Bruch jedoch formell zu kaschieren.

Geboren: 21.1.1867 (Oberammergau)

Gestorben: 26.8.1921 (Rottach)

Seite

Die Hauptsache

Jg. 19, Heft 48, Seite 620

Seite

Ostpreußen

Jg. 19, Heft 48, Seite 627

Seite

Am 100. Geburtstag

Jg. 19, Heft 52, Seite 667

Seite

Bismarck

Jg. 19, Heft 52, Seite 668

Seite

Gedicht

Jg. 19, Heft 53, Seite 1

Seite

Lüttich

Jg. 19, Heft 53, Seite 5

Seite

Der Veteran

Jg. 19, Heft 53, Seite 12

Seite

Metz

Jg. 19, Heft 53, Seite 13

Seite

Endlich!

Jg. 19, Heft 53, Seite 20

Seite

Ludwig Frank

Jg. 19, Heft 53, Seite 24

Seite

Der Sieger von Tannenberg und Lyck

Jg. 19, Heft 53, Seite 28

Seite

English song of the war

Jg. 19, Heft 53, Seite 30

Seite

Orchies

Jg. 19, Heft 53, Seite 36

Seite

Antwerpen

Jg. 19, Heft 53, Seite 37

Seite

Die Treuen

Jg. 19, Heft 53, Seite 48

Seite

Der alte Bur

Jg. 19, Heft 53, Seite 56

Seite

Emden

Jg. 19, Heft 53, Seite 59

Seite

Zu lichten Höhen

Jg. 19, Heft 53, Seite 74

Seite

Neujahrsnacht 1915

Jg. 19, Heft 53, Seite 84

Seite

Andere Zeiten

Jg. 19, Heft 53, Seite 96

Seite

Am San

Jg. 20, Heft 11, Seite 122

Seite

Das Aquarium

Jg. 20, Heft 24, Seite 278

Seite

Im Urlaub

Jg. 20, Heft 27, Seite 321

Schlagwörter durchsuchen

ebenfalls erwähnt in: