Personenliste Liebknecht, Karl

Stimmt gegen die Kriegskredite und lehnt den "Burgfrieden" ab. Januar 1916 Austritt aus der SPD. Am 9.11.1918 proklamiert er die "freie sozialistische Republik" und votiert für die Räteherrschaft.
Wird gemeinsam mit Rosa Luxemburg ermordet.

Geboren: 13.8.1871 (Leipzig)

Gestorben: 15.1.1919 (Berlin)

Seite

Allons, enfants terribles

Jg. 20, Heft 49, Seite 586

Seite

Bilder vom Tage

Jg. 9, Heft 37, Seite 362

Seite

Der große historische Moment

Jg. 20, Heft 46, Seite 549

Seite

Der Plötzenseeprozeß

Jg. 10, Heft 13, Seite 150

Seite

Der tapfere Liebknecht

Jg. 20, Heft 15, Seite 172

Seite

Die deutsche Geduld

Jg. 22, Heft 44, Seite 550

Seite

Die Masken fallen

Jg. 19, Heft 53, Seite 99

Seite

Die Minderheit

Jg. 20, Heft 40, Seite 470

Seite

Doppelmandat. Eine Erinnerung

Jg. 31, Heft 41, Seite 546

Seite

Ein deutscher Mann

Jg. 16, Heft 8, Seite 139

Seite

Enthüllungen

Jg. 18, Heft 6, Seite 95

Seite

Enthüllungen

Jg. 19, Heft 10, Seite 163

Seite

Jorns

Jg. 34, Heft 7, Seite 74

Seite

Lieber Simplicissimus!

Jg. 33, Heft 33, Seite 422

Seite

Liebknecht

Jg. 23, Heft 43, Seite 531

Seite

Liebknecht II.

Jg. 23, Heft 40, Seite 497

Seite

Mulier taceat in ecclesia

Jg. 23, Heft 45, Seite 569

Seite

Preußische Landtagssymphonie

Jg. 17, Heft 7, Seite 102

Seite

Solche und ähnliche Geschichten erzählt man sich...

Jg. 23, Heft 43, Seite 539

Seite

Spartakist-katholisch

Jg. 23, Heft 50, Seite 648

Schlagwörter durchsuchen

ebenfalls erwähnt in: