Personenliste Streik in den Goldminen an der Lena 1912

Am 17.4.1912 schießt die Polizei auf Arbeiter der Goldminen am Fluß Lena in Sibirien, die für bessere Lebensbedingungen in den Streik getreten sind und richtet ein Blutbad an. Die Folge ist eine schnelle Radikalisierung der Arbeiterbewegung.

Erwähnung in 1 Beiträgen
Seite

Das Blutbad in den Lenaminen

Jg. 17, Heft 7, Seite 102

Schlagwörter durchsuchen

ebenfalls erwähnt in: