Personenliste Weiss-Rüthel, Arnold

Redakteur der "Jugend" bis 1937. Schreibt (39/28/S. 442) einen verzweifelten Versuch, den Charakter der "Jugend" als Satireblatt vor der Nazis zu rechtfertigen und damit zu retten. Wird von den Nazis 1940 (bis 45) in "Schutzhaft" in Sachsenhausen genommen und stirbt schließlich an den Folgen. (Ders.: "Nacht und Nebel. Aufzeichnungen aus fünf Jahren Schutzhaft". München 1946).

Geboren: 21.2.1900 (München)

Gestorben: 26.6.1949 (ebd.)

Seite

Winterliches Lied

Jg. 44, Heft 6, Seite 66

Seite

Das Argument

Jg. 44, Heft 12, Seite 140

Seite

Der ekelhafte Herr Zederström

Jg. 44, Heft 26, Seite 305

Seite

Ja, einmal

Jg. 44, Heft 32, Seite 378

Seite

Geld auf der Straße

Jg. 44, Heft 33, Seite 390

Schlagwörter durchsuchen

siehe auch:

ebenfalls erwähnt in: